Zeichenketten

[ vorherige Seite ] [ Titelseite ] [ Inhalt ] [ Index ] [ nächste Seite ]


Operatoren


Zeichenketten lassen sich mit Hilfe des Operators "." verknüpfen und mit "x" vervielfachen.

Beispiel :

#!/usr/local/bin/perl -w

use strict;

my $x = "A";
my $y = ".";

my $c = $x.$y;
print "$c\n";

$c = $c x 2;
print "$c\n";

$c .= "*";
print "$c\n";

$c = $c x 3;
print "$c\n";
A.
A.A.
A.A.*
A.A.*A.A.*A.A.*

[Seitenanfang]


Vergleiche


Hier sind "größer" bzw. "kleiner" im Sinne einer Ordnung gemäß einer Zeichentabelle (ASCII, Unicode) zu verstehen und nicht etwa als Längenvergleich.

Achtung: Diese Vergleiche gelten nur im String-Kontext, d.h., wenn zwei Zeichenketten verglichen werden. Zum Vergleich von Zahlen sehen die Operatoren anders aus.

[Seitenanfang]


Funktionen


[Seitenanfang]


[ vorherige Seite ] [ Titelseite ] [ Inhalt ] [ Index ] [ nächste Seite ]

Autor: Eike Grote Version: 2.06 (15.9.2013)